Ayurveda - Das Wissen vom gesunden Leben

Mein Weg zum Ayurveda

Vor 12 Jahren erlebte ich zum ersten Mal die erstaunlich positive Wirkung einer ayurvedischen Kur. Ich hatte eine lange, anstrengende Phase von vielen Seminaren, Trainings und unterschiedlichen Anforderungen in meinem privaten Leben hinter mich gebracht. In meinem ursprünglich erlernten Beruf des Krankenpflegers arbeitete ich bis 1987 und beobachtete dabei die Möglichkeiten und Grenzen der Schulmedizin. Während meiner Tätigkeit in einer psychosomatischen Klinik wurde mir zunehmend bewusst, dass die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele entscheidende Einflüsse auf das Gesundheitsverhalten von Menschen haben.

Meine eigene Lebensführung in ständig wachsenden Anforderungen der Existenzsicherung und Erfolgsorientierung während meines Aufbaus der Selbstständigkeit und eines kleinen Unternehmens hatten mich meine körperliche und seelische Befindlichkeit vergessen lassen. Wenig Urlaub, wochenlanges Arbeiten ohne Pausen, Geschäftskontakte knüpfen, gesellschaftliche Verpflichtungen, Privatleben auf Sparflamme, körperliche und psychische Erschöpfungszustände ...

Dann kam mir mein ganzheitliches Heilwissen wieder ins Bewusstsein und ich folgte dem intuitiven Wunsch nach einer Optimierung meiner Gesundheit. Das umfassende
Wissen vom gesunden Leben = Ayurveda kam in Form eines Buches in meine Finger und ließ mich dann nie wieder los. Nach gründlicher, individueller Beratung in einem ayurvedischen Zentrum war die erste Kur gebucht. Danach folgten Aufenthalte und Studien in Indien und Sri Lanka, der Wiege des Ayurveda.

Inzwischen bin ich selbst ausgebildeter Ayurveda-Therapeut (praktisch tätig seit 6 Jahren) und möchte das Wissen und die eigenen Erfahrungen an die Menschen weitergeben, die auf dem Weg sind, ihre persönliche innere Balance zu finden und durch ayurvedische Beratung und die wohltuenden Anwendungen für ihre zukünftige Gesunderhaltung zu sorgen.